Unsere Biogasanlage nutzt nachwachsende Rohstoffe und tierische Abfälle, um aus dem daraus entstehenden Biogas Energie in Form von Strom und Wärme zu erzeugen.
Kleinste Mikroorganismen zersetzen das biologische Material und produzieren dabei Methangas. Dieses Gas wird dem Motor zugefügt und dient als Treibstoff. Die im Motor entstehende Bewegungsenergie wird von einem angeschlossenen Generator in Elektrizität umgewandelt. Den Strom speisen wir anschließend in das öffentliche Stromversorgungsnetz ein.
Neben der Elektrizität entsteht durch die Bewegungsenergie des Motors auch Wärme. Diese Wärme wird über ein aktuell 4,3 km langes Fernwärmenetz an Industrie und Privathaushalte geliefert.

Wir informieren Sie darüber, wie Biogas gewonnen und dabei
CO2 gespart wird... und warum Biogaserzeugung in Lastrup genauso
schonend für die Umwelt ist wie überall sonst.